Die allerschnellste* Methode,
einen tollen neuen Job zu bekommen

* Und gerade, wenn es in Ihrem Fall besonders schwierig ist!

Ist auch Ihnen schon mit ungutem Gefühl aufgefallen, dass (trotz des angeblichen Fachkräftemangels) selbst ideale Bewerber inzwischen immer länger und länger brauchen, bis sie endlich eine attraktive neue Stelle finden? Geht es Ihnen auch so?

Wem es in nur 3 Monaten gelingt, der ist schon super schnell, aber das schaffen die meisten heute nicht mehr.

Trotz Fachkräftemangel: Immer größere Schwierigkeiten für Bewerber

Hier sind nur 3 der vielen neuen Probleme, die Sie als Bewerber erfolgreich lösen müssen:

Problem Stellensuche: Stellen medienwirksam auszuschreiben, ist für Unternehmen extrem teuer geworden. Noch teurer sind die Kosten für Vermittlungsagenturen. Deshalb werden geschätzt ca. 70 % aller offenen Stellen ohne große Öffentlichkeitsarbeit besetzt. Das sind übrigens auch meistens die besten Positionen. Sie müssen also einen Weg finden, an diese verborgenen Stellen heranzukommen.​

Problem Lebenslauf: Viele Unternehmen werden täglich mit schlechten Bewerbungen überflutet. Die allererste Entscheidung über eine konkrete Bewerbung wird deshalb oft schon innerhalb von 60 Sekunden getroffen. Wer die nicht übersteht, wird nicht weiter berücksichtigt. Sie brauchen also unbedingt super Bewerbungsunterlagen, die extrem schnell überzeugen.

Problem Planlosigkeit: Das verbreitete Gejammer auf Unternehmensseite über den Fachkräftemangel lenkt die allgemeine Aufmerksamkeit vom eigentlichen Problem weg. Personalarbeit, insbesondere bei der Personalgewinnung, wird weniger und weniger nachhaltig geleistet.

​Planlosigkeit, Delegierung von Schlüsselaufgaben an Praktikanten, Einsatz realitätsferner Bewerber-Management-Systeme, Schnellschüsse bei Entscheidungen oder totale Entscheidungsunfähigkeit und die Unfähigkeit zu erkennen, was für die erfolgreiche Besetzung einer Stelle wirklich wichtig ist, sind nur einige Beispiele.

​Um sich in diesem Chaos auf Unternehmensseite dennoch als der Bewerber der Wahl durchzusetzen, müssen Sie die Führung übernehmen, die man eigentlich vom Unternehmen erwarten sollte. Dazu müssen Sie praktische Lösungen für die genannten und weitere mögliche Probleme auf Unternehmensseite parat haben.

Es gibt noch eine Menge weiterer Herausforderungen, die ich Ihnen bei Bedarf später gerne persönlich erläutern kann.

Solide Kompetenz dafür zu erwerben, bedeutet harte Arbeit und dauert eher Jahre als Monate.

„Ideale“ Bewerber haben keine persönlichen „Ecken und Kanten“ (schade übrigens) und verfügen über hervorragendes Fachwissen und genau die richtige Anzahl an Jahren Erfahrung in der passenden Branche.

Doch egal, ob Sie sich für einen idealen Bewerber halten oder nicht, die fundierte Kompetenz in Ihrem persönlichen Fachgebiet hilft Ihnen leider nicht im „Fachgebiet Bewerbung“. Dafür sind Kenntnisse nötig, die man nur bei der ständigen Beschäftigung mit dieser speziellen Situation entwickeln kann. Und wer sich aller paar Jahre mal bewirbt, kann sich damit weder das Wissen noch die notwendigen praktischen Tricks für den zügigen Bewerbungserfolg unter erschwerten Bedingungen verschaffen.

Wie können Sie dennoch kurzfristig und ohne großen Aufwand zu dieser notwendigen Kompetenz gelangen?

Profi-Fußballer haben aus guten Gründen einen Profi-Coach!
Das können Sie kopieren.
Es ist die allerschnellste Methode, einen tollen neuen Job zu bekommen.

Die gerade beschriebenen Probleme können Sie alle blitzschnell lösen, wenn Sie jemanden hinzuziehen, der bereits über alle nötigen Kenntnisse und Kniffe verfügt. Es geht nicht schneller!

Mit einem erfahrenen Bewerber-Coach an Ihrer Seite können Sie schon bald:

Sogar nicht-ausgeschriebene offene Stellen schnell und zeitsparend entdecken und somit die Anzahl paralleler Chancen erheblich steigern. Alleine dadurch gelangen Sie sehr viel schneller zu einem neuen tollen Job.

Einen überzeugenden Lebenslauf zu Hand haben, der Ihre fachlichen Qualitäten ab dem ersten Blick darauf klar erkennen lässt. Damit bannen Sie die Gefahr, aufgrund irgendeiner Kleinigkeit bereits zu Beginn nach wenigen Sekunden aussortiert zu werden.

Einstellende Manager mit Anschreiben neugierig machen, die echte Argumente für die Einladung zum Job-Interview enthalten. Das steigert die Anzahl der Einladungen erheblich.

Unangenehme Sachverhalte im Werdegang (Alter, fehlende Kenntnisse und Erfahrungen, Lücken, abgebrochene Ausbildungen, Krankheit, Entlassungen, schlechte Zeugnisse usw.) so im Job-Interview diskutieren können, dass Sie keine Nachteile dadurch haben.

Die nächste Gehaltsverhandlung statt mit einem unguten Gefühl, mit überzeugenden Argumenten zu Ihren Gunsten führen. Das belohnt Sie später Monat für Monat und ist auch einer der beiden Gründe, weshalb ein ungeübter Bewerber den neuen Job mit einem Coach am Ende kostengünstiger bekommt als ohne.

​Der andere Grund ist der geringere Einkommensverlust durch einen schnelleren Erfolg.

Eine Menge Zeit dadurch sparen, dass Sie nur noch Aktivitäten verfolgen, die in Ihrem konkreten Fall eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit bergen.

​​​(Wieder) viel mehr Freude bei Ihrer Job-Suche und Ihren Bewerbungen haben.

Woher ich als Bewerber-Coach genau dieses Können habe

Erfolgreich Bewerben bedeutet nichts anderes als andere Menschen von Ihrer Eignung zu überzeugen. Dabei spielen vor allem sehr viele psychologische Faktoren eine Rolle und ich als Arbeitspsychologe mit einem Diplom der TU Dresden kenne diese in- und auswendig. Die vielen kostenlosen Tipps & Tricks in meinem Online-Ratgeber „Richtig bewerben“ sind ein Beleg dafür.

Ich arbeite nicht nur als Bewerber-Coach, sondern auch als Personalberater für Unternehmen, so dass ich also auch mit der Situation einstellender Manager bestens vertraut bin.

Und tatsächlich habe ich bereits vor über 20 Jahren dem ersten Klienten erfolgreich geholfen, eine tolle Stelle zu bekommen. Unzählige weitere Erfolge gerade auch nach sehr schwierigen Ausgangslagen sind im Laufe der Jahre dazugekommen, erst in Deutschland und später weltweit. 🙂

Und mit jedem weiteren Coaching bleibe ich mit den Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt bestens auf Tuchfühlung.

Karriere-Coach Michael Kaiser

Michael Kaiser

macht Bewerber auch in sehr schwierigen Fällen erfolgreich. Seit über 20 Jahren!

Das sagen meine Kunden

Stellvertretend für viele andere Kundenstimmen (weitere finden Sie auf meiner Website), habe ich Ausschnitte aus 3 typischen Testimonials meiner Klienten als kleinen Beleg für Sie ausgewählt:

»Also, ich muss sagen: ich bin beeindruckt und verblüfft. Die neuen Unterlagen scheinen einzuschlagen, wie eine Bombe. Respekt: Ihr Ansatz bei Bewerbungen scheint absolut zu funktionieren.« von Thomas S.
»Michael Kaiser weiß es gekonnt, seine Klienten durch die richtigen Denkanstöße auf ein Niveau zu entwickeln, was mir selbst vorher nicht erkennbar war, um im Bewerbungsverfahren der anderen Seite immer mindestens einen Schritt voraus zu sein, und den Prozess gekonnt selbst zu bestimmen und lenken zu können.« von Kay-D. K.
»Ohne die wertvollen Hinweise von Herrn Kaiser hätte ich diesen Job sicher nicht so schnell bekommen. Deshalb kann ich das Training von Herrn Kaiser gerade denjenigen empfehlen, die glauben ihre Bewerbung sei im Prinzip optimal, die aber bisher damit nicht an ihr Ziel gekommen sind. Wer bis jetzt geglaubt hat, dass aus seinem Lebenslauf und Bewerbungen nicht mehr rauszuholen ist, war noch nicht bei ihm.« von Angelika T.
»Ich dachte, mein Lebenslauf wäre schon gut, aber Herr Kaiser hat mich eines Besseren belehrt. Jetzt mit den wirklich perfekten Unterlagen macht Bewerben wieder Spaß, egal ob über Stellenanzeigen oder Networking.« von Thomas S.
»Selbst 3 Jahre nach meinem ersten Coaching ist mir Michael Kaiser in vielen Situationen im Hinterkopf immer noch präsent, was mir berufliche Entscheidungen oft sehr erleichtert.« von Kay-D. K.

So läuft ein Bewerber-Coaching mit mir ab

Mit den folgenden Stichpunkten ist das Wesentliche schon erklärt:

Bevor wir mit der Arbeit an Ihrem persönlichen Anliegen loslegen können, müssen Sie nicht nur zu 100 % motiviert sein, sondern auch ich möchte davon überzeugt sein, dass Sie es tatsächlich sind. Sind Sie das nicht, kann ich Ihnen leider nicht helfen.

Wenn Sie jedoch mit Elan an die Erreichung Ihres Ziels gehen, dann können Sie sich auf meine Unterstützung und meine gut gefüllte „Werkzeugkiste“ als Bewerber-Coach verlassen. Vor größeren Schwierigkeiten auf dem Weg zum neuen Job brauchen Sie dann keine Angst mehr zu haben.

Um genau das zu klären, gibt es zuerst ein kostenloses telefonisches Vorgespräch. Danach treffen Sie und ich unabhängig voneinander die Entscheidung, ob wir gemeinsam an Ihrem Anliegen arbeiten wollen.

Entscheiden wir uns danach beide für eine Zusammenarbeit, schließen wir darüber einen Coaching-Vertrag nach deutschem Recht ab. Mein Honorar können Sie später auf mein deutsches Konto bei der Commerzbank überweisen. Normalerweise können Sie diese Kosten später auch in Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen.

In fast allen Fällen sind für die Unterstützung durch mich keine Treffen nötig, was enorm Kosten spart. Telefon und Internet sind für die Kommunikation vollkommen ausreichend. Das ermöglicht auch ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität, so dass ich mich bei Bedarf auch abends und am Wochenende um Ihr Anliegen kümmern kann.

Ich bin aufgrund meiner regelmäßigen Erfolge gerade auch in schwierigen Fällen kein billiger Coach! Meine Erfahrung über die Jahre zeigt jedoch, dass meine Klienten selten mehr als ca. 10 Stunden meiner Zeit benötigen, um ihre Job-Suche und Bewerbungen wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Dass bedeutet aber nicht, dass Sie viel Geld ausgeben müssen. Ich rechne immer nur die tatsächlich aufgewendete Zeit ab und Sie können das Coaching auch jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Kosten beenden.

Selbstverständlich sollten Sie aber vorher prüfen, ob Sie sich einen Coach wie mich leisten können, und dafür sicherheitshalber ca. 2.200 Euro zurücklegen.

​Im kostenlosen Vorgespräch stimmen wir die für Ihren Fall beste Strategie ab und leiten daraus den konkreten Handlungsbedarf für beide Seiten ab. Sie wissen also bereits vor dem Vertragsschluss genau, was alles und wann passieren muss. Außerdem kann ich dann auch den dafür zu erwartenden Zeitbedarf relativ zuverlässig einschätzen. Die Geschwindigkeit bei der Umsetzung können Sie selbst bestimmen.

Das reduziert Ihre Kosten

Ich habe eine Menge an unterstützendem Material entwickelt, dass Sie im Selbststudium nutzen können. Das senkt den Zeitaufwand für allgemeine Erklärungen auf meiner Seite und damit Ihre Kosten erheblich. Ein Beispiel dafür ist mein E-Mail-Kurs „Lebenslauf schreiben“ im Umfang von 10 Lektionen. Diesen Kurs und auch alles weitere Material dieser Art bekommen Sie als Coaching-Kunde kostenlos.

Meine Garantie: Bis zum formellen Vertragsschluss ist alles kostenfrei

Sie werden es merken, wenn Sie mit mir im Vorgespräch sprechen. Bereits dieses Gespräch hat Coaching-Charakter und so werden Sie darin bereits erste Antworten, Tipps und Tricks zu Ihrem Anliegen von mir erhalten. Dabei garantiere ich Ihnen, dass all diese Sachen und egal in welchem Umfang für Sie gratis sein werden.

Erst nach der Unterzeichnung meines Coaching-Vertrages durch Sie rechne ich meinen Zeitaufwand kostenpflichtig ab. Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie dann bereits, dass Ihr Geld gut investiert sein wird.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Weiter als bis zum kostenlosen Vorgespräch müssen Sie an dieser Stelle also nicht denken. In fast allen Fällen führt es zu einer ganz neuen, viel positiveren Sichtweise auf die aktuellen beruflichen Herausforderungen. Selbst wenn Sie sich danach nicht für ein Coaching entscheiden, gewinnen Sie dadurch mit hoher Sicherheit sofort neue Kraft, Zuversicht und praktische Ideen für die Erreichung Ihres Ziels.

Ich sende Ihnen dafür gerne eine E-Mail zur Terminvereinbarung mit einigen weiteren Hinweisen zu. Wenn Sie möchten, können Sie mir auch selber gleich eine E-Mail an info@richtig-bewerben.net schreiben oder versuchen, mich telefonisch direkt auf dem deutschen Festnetz zu erreichen: (0351) 312 50 38. Aus dem Ausland wählen Sie bitte +49-351-3125038.

Bitte geben Sie dafür im Feld oben Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung an und klicken danach auf den roten Button. Fertig! Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

PS: Mal ganz ehrlich: Wo werden Sie mit Ihrer Job-Suche und Ihren Bewerbungen nach den nächsten 3 Monaten wahrscheinlich sein, wenn Ihnen nicht bald ein vollständig neuer Ansatz gelingt? Genau dafür gibt es Bewerber-Coaching und deshalb rechnet es sich auch. Alles Weitere erläutere ich Ihnen im ersten Telefonat gratis.