Wehren Sie sich gegen negative Formulierungen im Arbeitszeugnis

Haben Sie ein Arbeitszeugnis mit Formulierungen erhalten, die Ihre geleistete Arbeit herabwürdigen oder gar beleidigend sind? Würden Sie sagen, dass Ihre Beurteilung nicht von einem angemessenen Grad an Wohlwollen geprägt ist, das grundsätzlich jedem ausscheidenden Mitarbeiter entgegengebracht werden muss? Dann sollten Sie diesen Heise-Artikel lesen, der näher beschreibt, weshalb Sie dies nicht hinnehmen müssen.

Zum Beitrag

8 Anzeichen, ab jetzt lieber eine neue Stelle zu suchen

Ich finde die amerikanische Unternehmerzeitschrift „Inc.“ besser als die zugehörige Website, aber die Lektüre dieses kurzen Artikels darauf möchte ich Ihnen gerne empfehlen. Er bringt die im Titel erwähnte Problematik schön auf dem Punkt. Wie würden Sie also die Frage, ob es Zeit für einen Wechsel Ihrer Stelle ist, für sich selbst beantworten? Ist es auch für Sie vielleicht jetzt Zeit zu gehen?

Zum Beitrag