Video: Ihre Motivation im Bewerbungsschreiben überzeugend vermitteln

Auch wenn das Bewerbungsschreiben in den letzten zwanzig Jahren eher an Bedeutung verloren hat, wird es dennoch erwartet und ist darüber hinaus ein ausgezeichnetes Mittel, die Brücke zwischen Ihrem Lebenslauf und der konkreten Position zu schlagen, auf die Sie sich bewerben. Außerdem können Sie bereits hier den großen Unterschied zu vielen anderen Bewerbungen auf dieselbe Stelle machen, indem Sie anstelle eines einfachen Anschreibens ein überzeugendes Motivationsschreiben verfassen.

Dafür reicht es logischerweise nicht aus, Ihr Motivationsschreiben mit leeren Worthülsen zu füllen, bei denen der konkrete Bezug zur ausgeschriebenen Stelle fehlt bzw. für deren Behauptungen sich keine Belege im Lebenslauf finden lassen. Glücklicherweise ist die Formulierung von überzeugenden Alternativen sehr einfach.

In diesem Video erläutere ich dazu zuerst die psychologischen Grundlagen, die Sie bei der Erstellung der Anschreiben für Ihre Bewerbungen im Kopf behalten müssen. Danach zeige ich Ihnen an mehreren Beispielen anschaulich, wie das in der Praxis aussieht:

Wer den Video-Ton alleine bevorzugt, kann diesen auch ohne Video anhören:

Der Video-Ton steht auch zum Download bereit.

Wenn Ihnen das Video gefallen hat, würde ich mich sehr über einen Daumen hoch auf YouTube freuen. Dafür jetzt hier klicken.

Eine detaillierte Anleitung zur Präsentation Ihrer Motivation und der 4 weiteren wichtigen Aspekte im Bewerbungsschreiben finden Sie hier.

Zu diesem Thema gibt es übrigens auch noch das „Video: Mit nur 5 Infos im Bewerbungsschreiben sofort Neugier wecken (Beispiel Bürokauffrau)“.